Aktuelles

alternativ

Abschied und Dank an Claudia Himmelsbach

Mit dem Ende des Jahres naht auch der Abschied von unserer Kollegin und Bildungsreferentin Claudia Himmelsbach. Nach über vier Jahren intensiver, kompetenter und bewegender Arbeit im Eine Welt Forum Freiburg fällt uns der Abschied schwer. Umso größer ist unser Dank für die tolle Zusammenarbeit und ihren Einsatz, mit dem sie die globale Lernlandschaft hier in der Region entscheidend mitgeprägt hat.

Wir wünschen Claudia alles Gute für die Zukunft!

Als Ansprechpartner*innen für das Globale Lernen stehen im Eine Welt Forum weiterhin Thomas Forbriger und Dagmar Große zur Verfügung.

  

Das Eine Welt Forum macht Weihnachtspause

Wir blicken auf ein tolles Jahr zurück, das von Begegnung und Bewegung erfüllt war! Dies verdanken wir den Mitgliedern, Kooperationspartner*innen, Referent*innen, Spender*innen und Freund*innen des Eine Welt Forum. Wir danken ihnen herzlich für ihr Engagement und die tolle Zusammenarbeit.

Wir blicken auch auf ein tolles Jahr voraus, das sicherlich viele Gestaltungsmöglichkeiten für eine gerechtere Welt bereithalten wird.

Vom 23. Dezember 2017 an bleiben die Türen des Eine Welt Forum für zwei Wochen geschlossen. Ab 8. Januar 2018 sind wir dann wieder da!
Bis dahin wünschen wir Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr.

  

Zur Fortbildung anmelden: „Lebensmittel zum Zweck“

Fortbildung verschoben auf Februar 2018

Das Eine Welt Forum Freiburg lädt ein zu einer Fortbildung am 2./3. Februar 2018 für Multiplikator*innen und Pädagog*innen zu den Themen globales Ernährungssystem, Nahrungsmittelindustrie und Wachstumszwang. Ein Angebot in Kooperation mit FairBindung aus Berlin, den Herausgeber*innen des Methodenhandbuchs „Lebensmittel zum Zweck“. Zur Veranstaltung…

  

Nachhören: Studiodebatte Bioökonomie

Welche sozialen und ökologischen Risiken sind mit dem Anbau und Import von Biomasse aus dem Globalen Süden verbunden? Dazu diskutierten im Studiogespräch des südnordfunks vom 07. Nov. 2017 Fabricio Rodríguez, Susann Reiner und Armin Bobsien. weiterlesen

  

Lernen, von der Welt erzählen

In unserem Storytelling-Workshop mit Odile Néri-Kaiser von ars narrandi e.V. am 25. November 2017 in Freiburg sind noch Plätze frei!

Geschichten formen unsere Realität und spannende, berührende und bewegende Geschichten helfen dabei, Menschen für das eigene Anliegen oder die eigene Initiative zu begeistern und zum Mitmachen zu bewegen. Aber was macht eine gute Geschichte aus und wie finde ich gute Geschichten, um meine Themen zu vermitteln? Diese Fragen wollen wir in dem Storytelling-Workshop gemeinsam bearbeiten und beantworten.

Zur Veranstaltung

  

Regionalpromotorin über die Schulter geschaut

Seit nunmehr vier Jahre stärken sogenannte Regionalpromotor*innen das lokale Eine Welt-Engagement für eine nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg. Was abstrakt klingt, ist im Alltag einer Promotorin eine konkrete Zusammenarbeit mit vielen Eine Welt-Engagierten, wie Julia Kolbinger, unsere Regionalpromotorin im Eine Welt Forum Freiburg, in ihrem Beitrag auf dem VENRO-Blog erzählt. Weiterlesen…

  

Mitgliederversammlung des Eine Welt Forum Freiburg

Das Eine Welt Forum lädt alle Mitglieder sowie weitere entwicklungs- und umweltpolitisch Interessierte zur Mitgliederversammlung 2017 ein. Am 28. Oktober wird in der Ökostation ab 13 Uhr die alljährliche MV abgehalten. Anschließend geht es ab 15 Uhr in einem Workshop um Austausch und eine gemeinsame Standortbestimmung unseres Netzwerkes. Zur Veranstaltung…