Aktuelles

Aktuelles

Abschied & Dank an Barbara Ehrensberger

Wir verabschieden nicht nur das Jahr 2016, sondern wehmütig auch unsere Kollegin Barbara Ehrensberger – zumindest auf Zeit. Nach 3-jähriger Tätigkeit als Regionalpromotorin im Eine Welt Forum Freiburg wird sie ab Januar 2017  in der Friedensarbeit in Mazedonien tätig und deshalb ab Dezember beim Eine Welt Forum beurlaubt sein. „Abschied & Dank an Barbara Ehrensberger“ weiterlesen

BNE-Fonds: Projektanträge jetzt stellen!

Mit den Freiburger Kleeblättern können Organisationen und Einzelpersonen innovative Lernangebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) umsetzen. Fördergelder der Stadt Freiburg können über Projektanträge auch für das Jahr 2017 gestellt werden. Antragsschluss: Montag, 19.12.2016

Die Ökostation Freiburg bietet am 1.12.2016 von 15 bis 18 Uhr einen Beratungsnachmittag zur Antragstellung in der Ökostation an. „BNE-Fonds: Projektanträge jetzt stellen!“ weiterlesen

„Menschen auf der Flucht“ – Eine Welt Forum Freiburg organisiert Besuch des missio-Trucks

Der Missio-Truck, eine multimediale Ausstellung über Bürgerkriegsflüchtlinge macht in dieser Woche Station in St. Georgen (Schwarzw.) und Furtwangen. Angestoßen wurde dieses Bildungsangebot von Barbara Ehrensberger (Eine Welt Forum Freiburg) im Rahmen ihrer Tätigkeit als Regionalpromotorin für die Region Südbaden. Vom Besuch am Thomas-Strittmatter-Gymnasium in St. Georgen berichten die Zeitungsartikel im Südkurier (8.11.16) und im Schwärzwälder Bote (8.11.16). „„Menschen auf der Flucht“ – Eine Welt Forum Freiburg organisiert Besuch des missio-Trucks“ weiterlesen

Jetzt anmelden zum Praxisworkshop Campaigning!

Freitag, 07.10.2016 und Samstag, 08.10.2016

Wirksames Campaigning – nur was für die großen Verbände? Im Workshop gehen wir der Frage nach, wie auch kleinere Organisationen und Initiativen mit erfolgreicher Kampagnenarbeit einen nachhaltigen Beitrag für globale Gerechtigkeit leisten können. Nach einer Einführung in die Grundlagen der Kampagnenplanung wenden wir die Theorie auf praktische Beispiele an. Zur Veranstaltung…

„Umweltpolitik und Menschenrechte auf der ganzen Welt respektieren“

Alex Aquino auf Rundreise mit der Kampagne Bergwerk Peru

Seit September letzten Jahres arbeitet Alex Aquino, Soziologe aus Cajamarca/Peru als Freiwilliger in der Geschäftsstelle des Eine Welt Forum Freiburg. Hier bringt er seine Expertise im Bereich Rohstoff-Politik ein und begleitete im vergangenen Monat die „Kampagne Bergwerk Peru“ auf Rundreise in Deutschland. Ein Bericht über seine Reise, die Situation in Cajamarca und seine Position. „„Umweltpolitik und Menschenrechte auf der ganzen Welt respektieren““ weiterlesen