Dokumentationen

Ausgewählte Dokumentationen und Filme des Eine Welt Forum Freiburg e.V.

Lernwerkstatt: Bildung für den sozial-ökologischen Wandel
Impressionen einer transformativen Lernreise

In der Lernwerkstatt beschäftigten wir uns neun Monate lang mit Fragen rund um transformative Bildung. Wir bildeten uns fort, reflektierten uns selbst und unsere Bildungsarbeit und probierten uns in einer Praxisphase aus. Die Broschüre gibt Einblicke in diese Lernreise, will hier und da zum Nachdenken anregen und inspirieren.

Download als PDF: hier

Begleitbroschüre Bildungsparcours Hanflabyrinth: Auf der Suche nach dem Guten Leben

Die Begleitbroschüre des Bildungsparcours im Hanflabyrinth zum Thema „Auf der Suche nach dem Guten Leben“ fasst die Themen des Parcours auf und gibt einen Einblick, was in Opfingen im Sommer 2019 zu sehen war.

Download als PDF: hier

Impulspapier: Wohin mit den Werten? – Zur Normativität im Globalen Lernen

Von März bis Dezember 2017 setzten sich Referent*innen des Globalen Lernens im Eine Welt Forum Freiburg unter dem Slogan „Wohin mit den Werten?“ mit Normativität im Globalen Lernen auseinander und reflektierten ihre Bildungspraxis unter dem Fokus der Werteorientierung. Daraus entstand ein Impulspapier, das den Zwischenstand des gemeinsamen Nachdenkens widerspiegelt.

Download als PDF: hier

Global Eyes – Schüler*innenkongress 2016

Der Schüler*innen-Kongress fand unter dem Motto „Augen auf für eine zukunftsfähige Welt“ am 9. März 2016 in der Pädagogischen Hochschule Freiburg statt. Fast 500 Schüler*innen befassten sich einen Tag lang in Workshops und einem künstlerischen Rahmenprogramm mit den aktuellen globalen Herausforderungen und Handlungsansätzen.
Online lesen: hier
Download der Dokumentation als PDF: hier

Filme

Nyéléni Kongress für Ernährungssouveränität vom 6.-9. Dezember 2018

Solidarischer Kaffee und Ernährungssourveränität

Global Eyes-Schüler*innen Kongress am 9. März 2016

Fabian Scheidler am 22. September im Paulussaal: Der Stoff aus dem wir sind – warum wir Natur und Gesellschaft neu denken müssen