Fortbildungen

In ein- oder mehrtägigen Praxisworkshops erarbeiten wir uns praktische Bausteine für eine wirkungsvolle Eine Welt-Arbeit, die Spaß macht. Wir laden Expert*innen zu den Themen ein, die Sie in Ihrem Engagement unterstützen.

Die Praxisworkshops 2017:

Finanzielle Förderung und Projektentwicklung

Wo können wir für unser Projekt in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit oder in der Entwicklungszusammenarbeit finanzielle Unterstützung beantragen? Der Praxis-Workshop gibt einen Überblick über Fördertöpfe auf Landes-, Bundes- und Europaebene und gibt praktische Tipps zur Antragstellung.

Datum: 24.06.2017
Referentin: Dr. Jeannette Spenlen (Engagement global, Bonn)

Storytelling

Geschichten formen unsere Realität und spannende, berührende und bewegende Geschichten helfen dabei, Menschen für das eigene Anliegen oder die eigene Initiative zu begeistern und zum Mitmachen zu bewegen. Aber was macht eine gute Geschichte aus und wie finde ich gute Geschichten, um meine Themen zu vermitteln? Diese Fragen wollen wir in dem Storytelling Workshop gemeinsam bearbeiten und beantworten.

Datum: 25.11.2017

Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Julia Kolbinger.

Vergangene Praxisworkshops…

Kampagnen planen und durchführen

Erfolgreiche Kampagnenarbeit – aber wie? Wie entwickle und realisiere ich wirksame Kampagnen, die einen nachhaltigen Beitrag zu globaler Gerechtigkeit leisten? Im Workshop erlernen wir die Grundlagen der Kampagnenplanung und wenden die Theorie auf praktische Beispiele an.
Datum: 07.-08.10.2016
Referent: Sven Selbert, Campaigner bei INKOTA-Netzwerk und Robin Wood

Pressearbeit

Aufmerksamkeit für das eigene Anliegen wecken, Unterstützer_innen gewinnen, Menschen mit unseren Geschichten ansprechen – eine fundierte Pressearbeit trägt dazu bei diese Ziele zu erreichen.
Datum: 16.04.2016
Referent: Christian Quiring, Redakteur und Pressereferent

Grafische Gestaltung

Die Veranstaltung ist geplant, Texte zur Veröffentlichung sind gut recherchiert, politische Forderungen formuliert – jetzt fehlen nur noch Plakate und Flyer zum Bewerben. Aber was macht ein Plakat zum „Hingucker“? Welches Flugblatt nimmt man gerne in die Hand, welches bleibt liegen? Mit diesen Fragen werden wir uns im Workshop befassen.
Datum: Samstag, 24. Oktober 2015
Referentin: Jule Axmann, attac Bundesbüro

Organisationsentwicklung für Vereine und Gruppen

„Wieder bleibt die Arbeit an Einzelnen hängen. Wieso haben wir seit längerem keine neuen Mitglieder? Irgendwie ist gerade die Luft raus.“ Kommen Ihnen diese Gedanken bekannt vor? Der Praxisworkshop Organisationsentwicklung vermittelt Techniken um solche oder ähnliche Herausforderungen in der Gruppe anzugehen. Wir lernen Instrumente der Organisationsentwicklung kennen und wenden diese direkt auf unsere Gruppe an. Sicher werden wir die oben genannten Herausforderungen nicht an einem Tag lösen. Der Workshop kann aber ein gemeinsamer Start für einen Veränderungsprozess sein.
Datum: Samstag, 27. Juni 2015
Referentin: Martina Bechtle, freiberufliche Moderatorin und Prozessbegleiterin in Freiburg

Social Media

Wie erreichen wir neue Zielgruppen, vor allem junge Menschen und informieren über unsere Anliegen und Veranstaltungen? Dieser Workshop gibt einen Überblick über den Einsatz von Social Media für die Öffentlichkeitsarbeit. Es geht um Facebook, Twitter, Blog – welches Medium ist für welches Anliegen geeignet?
Datum: Samstag, 25. April 2015
Referent: Daniel Montua, Social Media Manager bei Engagement Global