Veranstaltungen

Feb
6
Mi
„Dear White People…“ – Visionen einer postrassistischen Gesellschaft @ E-Werk, Freiburg
Feb 6 – Feb 17 ganztägig

Die Reihe „Dear White People …“ Visionen einer postrassistischen Gesellschaft eröffnet theoretisch-diskursive wie auch erlebnisbasierte Zugänge auf Kolonialismus, Rassismus, Antirassismus, Postkolonialismus und Dekolonialisierung über so unterschiedliche Formate wie Theater, Erzählcafés, Diskussionen, Workshops, Vier-Augen-Gespräche, Musik, Vorträge, Kino und natürlich gemeinsam kochen & essen.

“Dear White People …” Visionen einer postrassistischen Gesellschaft findet vom 6.-17. Februar 2019 in Freiburg statt.

Die Reihe wird organisiert von zusammen leben e.V. und dem Cargo Theater und findet statt in Kooperation mit AMICA e.V., Carl-Schurz-Haus Freiburg, Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V., Eine Welt Forum, Engagement Global Außenstelle Baden-Württemberg, Bayern in Stuttgart, Englisches Seminar der Universität Freiburg, FAIRburg, Freiburg postkolonial, Here&Black, Institut für Soziologie, iz3w, Kidayo, Kommunales Kino, Landeszentrale für politische Bildung, TANG e.V.

Mit freundlicher Unterstützung der INTA Stiftung, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und dem Amt für Integration und Migration.

Hier geht’s zum vollständigen Programm
Infos rund um Formate und Referent*innen bei Facebook

 

Feb
8
Fr
Empowerment-Training @ Arbeitskreis Behinderte und Nicht-Behinderte an der Christuskirche
Feb 8 um 17:00 – Feb 10 um 15:00

Ein Training für Menschen, die in Deutschland rassistische Erfahrungen machen.

Als People of Colour, Schwarze Deutsche, Menschen mit Migrationshintergrund, Migranten und Migrantinnen sind wir auch als Engagierte in der Entwicklungspolitik noch immer von Rassismus und Stereotypen betroffen. Wie können wir trotz dieser
tagtäglichen Wirklichkeit und Erfahrung von Rassismus unsere eigenen persönlichen Ziele verfolgen? Wie können wir konstruktiv in dieser Gesellschaft leben? Und was ist unsere Rolle bei der Überwindung von Rassismus?

In einem geschützten Rahmen und im Wechsel von Information und Reflexion besteht die Möglichkeit sich auszutauschen, über Rassismuserfahrungen zu sprechen und voneinander zu lernen.

Trainingszeiten:
08.02.2019: 17:00 – 21:00
09.02.2019: 09:30 – 21:00
10.02.2019: 09:30 – 15:00

Trainer: Austen P. Brandt und Nenad Čupić von Phoenix e.V.

Anmeldung: Bitte per Mail bis 27.01.2019 an Barbara Ehrensberger: b.ehrensberger@ewf-freiburg.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Kinderbetreuung benötigen, wir versuchen diese zu organisieren.

Das Training wird organisiert vom Eine Welt Forum Freiburg.

Der Workshop wird gefördert von Engagement Global aus Mitteln des BMZ, dem Katholischen Fonds und aus Mitteln der Glücksspirale des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.