Alltagserfahrungen der Lernenden – Grundlage naturwissenschaftlicher Bildung

Wann:
17. Oktober 2017 um 15:00 – 17:30
2017-10-17T15:00:00+02:00
2017-10-17T17:30:00+02:00
Wo:
Freddy-Mayer-Saal des Rotteck-Gymnasiums
Lessingstraße 16
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Kontakt:
Ökostation Freiburg

Auftaktveranstaltung zu den Freiburger Forschungsräume 2017

Als Referent spricht Prof. Ulrich Kattmann, Professor für Didaktik der Biologie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (i.R) und Autor vieler Veröffentlichungen im Bereich Fachdidaktik Biologie.

Anhand von Praxisbeispielen wird die Haltung und die Umsetzung der Konzeption der Freiburger Forschungsräume präsentiert. Verstehen ohne das zu Verstehende zuvor in der Kindheit, im Alltag oder im Unterricht auf persönliche Weise erlebt zu haben, führt zu totem Wissen. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, sich zur nächsten Qualifizierung der Forschungsräume, der sog. „Einsteingruppe“ anzumelden.

In Kooperation mit dem Amt für Schule und Bildung (ASB) und dem Amt für Kinder, Jugend und Familie (AKI) der Stadt Freiburg

Anmeldung unbedingt erforderlich!