Empowerment-Training

Wann:
8. Februar 2019 um 17:00 – 10. Februar 2019 um 15:00
2019-02-08T17:00:00+01:00
2019-02-10T15:00:00+01:00
Wo:
Arbeitskreis Behinderte und Nicht-Behinderte an der Christuskirche
Maienstraße 2
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Preis:
40€ regulät I ermäßigt 30€ I Solidaritätsbeitrag 50€+

Ein Training für Menschen, die in Deutschland rassistische Erfahrungen machen.

Als People of Colour, Schwarze Deutsche, Menschen mit Migrationshintergrund, Migranten und Migrantinnen sind wir auch als Engagierte in der Entwicklungspolitik noch immer von Rassismus und Stereotypen betroffen. Wie können wir trotz dieser
tagtäglichen Wirklichkeit und Erfahrung von Rassismus unsere eigenen persönlichen Ziele verfolgen? Wie können wir konstruktiv in dieser Gesellschaft leben? Und was ist unsere Rolle bei der Überwindung von Rassismus?

In einem geschützten Rahmen und im Wechsel von Information und Reflexion besteht die Möglichkeit sich auszutauschen, über Rassismuserfahrungen zu sprechen und voneinander zu lernen.

Trainingszeiten:
08.02.2019: 17:00 – 21:00
09.02.2019: 09:30 – 21:00
10.02.2019: 09:30 – 15:00

Trainer: Austen P. Brandt und Nenad Čupić von Phoenix e.V.

Anmeldung: Bitte per Mail bis 27.01.2019 an Barbara Ehrensberger: b.ehrensberger@ewf-freiburg.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Kinderbetreuung benötigen, wir versuchen diese zu organisieren.

Das Training wird organisiert vom Eine Welt Forum Freiburg.

Der Workshop wird gefördert von Engagement Global aus Mitteln des BMZ, dem Katholischen Fonds und aus Mitteln der Glücksspirale des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.