Lernen für die Zukunft – Fortbildungsreihe zu transformativer Bildung

Wann:
1. Dezember 2022 um 15:00 – 18:00
2022-12-01T15:00:00+01:00
2022-12-01T18:00:00+01:00
Wo:
Ökostation Freiburg
Preis:
Kostenlos

Flyer Fortbildung_Lernen für die Zukunft

Wie kann Bildung zu einem tiefgreifenden Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit beitragen?
Wie können wir junge Menschen dabei begleiten, Zukunft zu gestalten?
Was müssen wir lernen, was verlernen?
Wie können wir eine kritische Haltung fördern?

Rund um diese Fragen hat sich in den letzten Jahren das Schlagwort transformative Bildung etabliert. Im Laufe der Fortbildung werden wir die Begriffe Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und transformative Bildung mit Leben füllen und gemeinsam erarbeiten, wie auch große Fragen in der Bildungsarbeit thematisiert werden können.

Die Fortbildungsreihe findet im Zeitraum von 30. Juni – 1. Dezember 2022 statt und besteht aus insgesamt 5 Modulen von jeweils 3 Stunden (immer donnerstags von 15 – 18 Uhr).

Die Module im Überblick:
30. Juni: Einführung in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und transformative Bildung
21. Juli: Menschen für den Wandel stärken – Arbeit mit Emotionen und psychischen Ressourcen
29. September: Die globale Perspektive – Wer wird gehört und welches Wissen gilt?
27. Oktober: Gelebte Utopien – Orte transformativer Bildung in Freiburg
1. Dezember: BNE und transformative Bildung ganzheitlich umsetzen

Die Fortbildung richtet sich an:
Lehrer*innen,
Erzieher*innen,
Sozialarbeiter*innen
aller Schulformen, Kindergärten und frühkindlichen Bildungseinrichtungen, der Schulkind-Betreuung sowie der außerschulischen Kinder und Jugendarbeit.

Anmeldung: bitte bis 15. Juni 2022 per Mail an fbm@stadt.freiburg.de

Die Fortbildungsreihe ist kostenfrei.

Sie wird durchgeführt vom Freiburger Bildungsmanagement und dem Eine Welt Forum Freiburg e.V.