Infos

Das Gute Leben hat ganz viele verschiedene Gesichter. Auf unserem gemeinsamen Weg durch das Hanflabyrinth erleben und erfühlen wir, was das bedeutet. Gutes Leben hängt mit unserer Ernährung genauso zusammen wie mit der Zeit, die wir dafür benötigen, oder dem Ort, an dem wir die Nahrung zubereiten. Welche Ressourcen werden für die Fahrt von einem zum anderen Ort benötigt? Was hat Wohnen damit zu tun? Und warum ist der Boden eine der wichtigsten Ressourcen, die wir haben? Um Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu bekommen, begeben Sie sich mit uns auf eine spannende Reise durch das Hanflabyrinth in Opfingen.

Was und wann?

Eröffnung am 23.6.19 Hier gehts zu weiteren Veranstaltungen.

Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr bis zum Sonnenuntergang; bis zum 12.7. nur am Wochenende geöffnet!

Preise: Erwachsene 5 €; Kinder 4€;

Führungen: Gruppen 3€/Teilnehmer*in (mindestens aber 60€/Gruppe)
Gruppenführungen sind ab dem 23.6. jederzeit möglich und nicht an die Öffnungszeiten gebunden

Wie kommen Sie hin?

Sie können ihren Aufenthalt in unserem Hanflabyrinth mit einer wunderschönen Radtour verknüpfen. Von der Freiburger Innenstadt brauchen Sie ca. 30 Minuten und es gibt fast durchgehend Fahrradwege. Sie folgen einfach den Schildern Richtung Opfingen und gelangen direkt zum Labyrinth. Natürlich lässt sich das auch perfekt mit einem Abstecher zum Opfinger See verbinden!

Waldmösle 2, 79112 Freiburg-Opfingen

Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie problemlos zum Labyrinth. Von der Freiburger Innenstadt sind es auch hier nur 30 Minuten mit Bahn und Bus. Sie fahren mit der Straßenbahn Linie 5 Richtung Rieselfeld bis zum Maria-von-Rudloff-Platz und nehmen von dort den Bus 32 Richtung Freiburg Paduaallee. Die Haltestelle heißt Opfingen Ziegelei. Von dort sind es nur noch wenige Meter bis zum Labyrinth.

Sie kennen das Labyrinth in Opfingen vielleicht schon aus den letzten Jahren. Erwin Wagner baut dort bereits seit vielen Jahren ein Pflanzenlabyrinth für junge und ältere Menschen an. Meist handelt es sich um ein Maislabyrinth, im letzten Jahr waren es Sonnenblumen. Dieses Jahr haben wir Erwin Wagner für eine Kooperation mit dem Eine Welt Forum Freiburg e.V. gewonnen, um mit uns gemeinsam Hanf anzubauen.

Mitwirken/Unterstützen

Haben Sie Lust mitzuwirken und selbst Führungen und Workshops anzubieten? Oder sind Sie handwerklich begabt und haben Lust mit engagierten Menschen einen Parcours aufzubauen? Dann schreiben Sie uns eine Mail an hanflabyrinth[at]ewf-freiburg.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Noch mehr Gutes Leben für Alle im Jahr 2019! Das Eine Welt Forum Freiburg freut sich über Ihre Spende auf Betterplace.

Kontakt

Projektkoordinator*innen:

Jonas Bauschert: j.bauschert[at]ewf-freiburg.de

Laura Becker: l.becker[at]ewf-freiburg.de

Hier gehts zur Geschäftsstelle

 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Förderern

 

 

 

 

 

 

Zurück