Aktuelles

Eine Welt macht sich fit für die Migrationsgesellschaft

DEAB lädt zu Kongress ein

Oft wird migrationsgesellschaftliche Vielfalt in der Eine Welt-Arbeit bereits positiv gelebt. Und doch gibt es immer noch viel zu tun, um ein gleichberechtigtes Miteinander in unserer Arbeit zu erreichen. Daher lädt der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg zusammen mit Afrokids International, CLEAN-AFRICA, Ndwenga und Sompon Socialservice am 1. Dezember 2018 zum Kongress „Diversity in Unity – Eine Welt macht sich fit für die Migrationsgesellschaft“ ein. Wir vom Eine Welt Forum werden uns dort auch fit machen. Jetzt schnell anmelden!

  

Vielseitige Blicke „Über den eigenen Tellerrand“

Eine Woche lang haben wir zusammen Gemüse geschnippelt, Vorträgen gelauscht, miteinander diskutiert, uns rund um das Thema Ernährungssouveränität informiert, uns vom Figurentheater verzaubern lassen – und vieles mehr. Wir danken allen Besucher*innen für spannende Gespräche, den Mitveranstalter*innen für ihren Einsatz und den Helfer*innen für alle kleinen und großen Taten während der Aktionswoche!

Schaut hier nochmal mit ein paar Fotos über den Tellerrand:

„Vielseitige Blicke „Über den eigenen Tellerrand““ weiterlesen

  

Diversitätsbewusste Perspektiven im Globalen Lernen

Jetzt anmelden zum Workshop am 24.11.2018!

Wie gestalte ich ein diversitätsbewusstes Seminarsetting? Welche Rahmenbedingungen tragen zum Gelingen bei? Welche methodischen Herangehensweisen können dafür hilfreich sein? Wie ist meine eigene Haltung und Positionierung bezüglich Diversität und Diskriminierung?
Wir reflektieren Situationen aus dem Seminaralltag des Globalen Lernens in einer diversitätsbewussten Perspektive und entwickeln konkrete Ideen für die eigene Praxis.

Hier gibt es weitere Informationen.

  

Neuer Vorstand für das Eine Welt Forum Freiburg

Nach der außerordentlichen Mitgliederversammlung am letzten Montag, 17. September 2018, geht das Eine Welt Forum Freiburg mit neuem Vorstand in das kommende Vereinsjahr. Den aktuellen Vorstand bilden Dan Amolo, Heiner Hügel, Ronny Müller und Alfred Rabold.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit dem neuen Vorstand und danken herzlich Anne Reyers und Rogelio Villegas, die sich aus der Vorstandsarbeit verabschiedeten.

  

Start der Fairen Woche 2018

Auch mit vielen Veranstaltungen in Freiburg

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zum Fairen Handel sind Sie in Freiburg herzlich eingeladen zu Veranstaltungen und zum Austausch mit internationalen Gästen: am 19. September berichten Mitglieder der Kaffee-Kooperative Cosatin aus Nicaragua unter anderem zum Stadtkaffee Freinica, von 20.-24. September gibt es mehrere Veranstaltungen mit Philip Munyasia zu Permakultur und am 25. September berichten Vertreter*innen der peruanischen Kleinbauernorganisation NORANDINO über ihren Kampf gegen den Klimawandel.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Veranstaltungen.

  

Jetzt zum Praxisworkshop Fundraising anmelden!

Spenden sammeln für lokale und globale Nachhaltigkeitsprojekte

Zu den größten Sorgen vieler entwicklungs- und umweltpolitischer Vereine gehört die Frage nach der Finanzierung ihrer wertvollen Arbeit. Fundraising – Mittelbeschaffung durch Spenden und vielleicht Sponsoring – kann da helfen. Wie man das am besten macht? Darum geht’s im Praxisworkshop „Fundraising“ am 29. September in Freiburg.

  

Oberbürgermeister Martin Horn schaut mit uns über den eigenen Tellerrand

Freiburger OB ist Schirmherr für unsere Aktionswoche „Über den eigenen Tellerrand“ im Oktober 2018

Gutes Essen für alle: weltweit, gerecht verteilt und ohne Menschen und Natur auszubeuten – wie das gehen soll? Darüber machen wir uns vom Welternährungstag am 16. Oktober bis 21. Oktober 2018 auf dem Kartoffelmarkt zusammen mit der Freiburger Öffentlichkeit Gedanken. Unser frisch gewählter Oberbürgermeister Martin Horn übernimmt die Schirmherrschaft für die Aktionswoche und macht so deutlich, wie wichtig die Auseinandersetzung mit nachhaltiger Ernährung und Landwirtschaft für eine zukunftsfähige Gesellschaft ist. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und sind gespannt auf das Grußwort von Oberbürgermeister Horn zur Eröffnung am Dienstag, 16. Oktober um 18 Uhr auf dem Kartoffelmarkt. Save the date!

  

Nur noch wenige freie Termine im „welt:raum“ auf der Landesgartenschau in Lahr

Noch bis Mitte Oktober sind NGOs, Initiativen und interkulturelle Gruppen herzlich eingeladen, das traditionelle Themenfeld der Landesgartenschau um neue Perspektiven zu erweitern!

Achtung: Es gibt nur noch wenige freie Termine am Wochenende! Nutzt die Chance, um Teil unseres Projektes zu werden. Zu haben sind noch der 25. & 26. August, der 15. & 16. September sowie der 13. Oktober.
Weitere Termine unter der Woche sind verfügbar.

„Nur noch wenige freie Termine im „welt:raum“ auf der Landesgartenschau in Lahr“ weiterlesen