Aktuelles

Climate Change – Serious Game

Klimawandel, Klimagerechtigkeit
Klassenstufen 5 – 13

Mit spielerischen Methoden wird die globale Klimagerechtigkeit und der Klimawandel für die Schüler*innen greifbar. Wir zeigen die verschiedenen Perspektiven zur globalen Klimagerechtigkeit auf und er-
weitern dadurch den Blickwinkel der Schüler*innen. Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir? Darüber wollen wir reflektieren und gemeinsam daran arbeiten.

Die Unterrichtseinheit wurde von ECOMOVE in Zusammenarbeit mit PädagogInnen, Medienfachleuten und Klima-ExpertenInnen entwickelt. Konkret können die Lernspiele im Unterricht in einer Doppelstunde umgesetzt werden. Bei Bedarf kann ein*e Fachreferent*in den Einsatz in den Klassen persönlich begleiten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen unter: ECOMOVE International; www.ecomove.de

  

Fortbildungen im Herbst

Wir laden Aktive und Interessierte an der Bildungsarbeit zu drei Fortbildungen in diesem Herbst ein:

Weitere Details finden Sie bei den jeweiligen Veranstaltungen.

  

Beteiligungshaushalt gestartet: jetzt für das Eine Welt Forum abstimmen

Globale Verantwortung braucht lokales Engagement – jetzt das Eine Welt Forum Freiburg beim Beteiligungshaushalt unterstützen. Alle Informationen und weiteren Beteiligungsmöglichkeiten finden Sie hier. Sie können selbst Kommentare einfügen oder Beiträge einstellen. Außerdem können Sie am Dialogtreffen am 4./5. November dabei sein. „Beteiligungshaushalt gestartet: jetzt für das Eine Welt Forum abstimmen“ weiterlesen

  

Praxisworkshop: Nachhaltige und effiziente Veranstaltungsorganisation

Samstag, 25. September 2022 | 9 bis 13 Uhr. Warum sollten sich Vereine und Initiativen für Nachhaltigheit engagieren? Weil hier Menschen zusammenkommen, um etwas zu bewegen: In diesem Workshop geht es um Veranstaltungsplanung und -durchführung und der Frage, wie sich Vereine hier nachhaltig verhalten können. Anmeldung und weitere Infos hier.

  

Unser täglich Palmöl – Konsequenzen für Menschen und Natur in den Anbauländern – Alternativen und Handlungsmöglichkeiten

Globale Wertschöpfungketten / Sozial- und Umweltstandards / Verantwortung für globale Gerechtigkeit / Alternativen
Klassenstufen 7 – 13

Palmöl ist in unserem Alltag nahezu allgegenwärtig und oft unerkannt: Ob in Nahrungsmitteln, Kosmetika, Reinigungsmitteln oder im Tank des eigenen Fahrzeuges – überall kann es enthalten sein.

Den wenigsten Verbraucher*innen ist bekannt, welche sozialen und ökologischen Folgen der großflächige Anbau von Ölpalmen in den Anbauländern hat. Für die Plantagen wird Regenwald abgeholzt, indigene Gemeinschaften werden ihres Lebensraums beraubt und die für die Menschheit so wichtige Funktion des Regenwaldes als Klimaschutz zerstört. Durch den Einsatz von Agrarchemikalien wird der Boden und das Wasser in den Anbaugebieten vergiftet.

Wie können wir uns angesichts dieses Problems verhalten? Gibt es Alternativen, also Produkte ohne Palmöl? Können wir uns in dieser Sache engagieren? Dies wollen wir gemeinsam diskutieren.

  

Sommer-Newsletter des Eine Welt Forum erschienen

Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters ist erschienen. Sie enthält wieder eine Fülle an Online & Präsenz Veranstaltungen sowie Informationen zu Ausschreibungen, Artikeln und spannenden Podcasts. Hier können Sie den Newsletter online lesen. Gerne dürfen Sie diesen auch verbreiten und uns passende Informationen und Veranstaltungen für die nächste Ausgabe zusenden. Anmelden können Sie sich hier.

  

Lust auf ein Praktikum bei uns?

Wir suchen eine*n Praktikant*in von September/Oktober bis November/Dezember 2022, der*die uns bei der Bildungs- und Vernetzungsarbeit unterstützen.
Eine detaillierte Praktikumsbeschreibung findest Du hier.

Wenn Du Interesse hast, melde Dich gerne bis zum 14. August unter: bildung(at)ewf-freiburg.de

  

Aktuelles aus der Eine Welt Arbeit im Juni

Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters ist erschienen. Sie enthält wieder eine Fülle an Online & Präsenz Veranstaltungen sowie Informationen zu Ausschreibungen, Artikeln und spannenden Podcasts. Hier können Sie den Newsletter online lesen. Gerne dürfen Sie diesen auch verbreiten und uns passende Informationen und Veranstaltungen für die nächste Ausgabe zusenden. Anmelden können Sie sich hier.

  

Lernen für die Zukunft

Jetzt schnell anmelden!

Wie kann Bildung zu einem tiefgreifenden Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit beitragen? Wie können wir junge Menschen dabei begleiten, Zukunft zu gestalten? Inspiriert von diesen Fragen bieten wir zusammen mit dem Freiburger Bildungsmanagement eine Fortbildungsreihe zu transformativer Bildung an. Start ist am 30. Juni, es gibt noch ein paar freie Plätze und Anmeldungen sind noch möglich unter fbm@stadt.freiburg.de