Stärkung von Ehrenamt und Zivilgesellschaft

Offene Fragen und Wünsche von Vereinen zur Bürokratieentlastung und Gemeinnützigkeit von der Veranstaltung vom 10.2. mit dem Staatsministerium haben wir in diesem Pad gesammelt. Es können gerne weitere Punkte hinzugefügt werden. Bitte achten Sie dabei auf Verständlichkeit, Kürze und Aussagekraft. Sie werden zur Klärung an die jeweiligen Fachministerien weitergeleitet.
Gleichzeitig nutzen wir diese Fragen als Vorbereitung auf die Befragung von LandtagskandidatInnen am 2. März. Dazu werten wir sie aus am Mittwoch 23.2. aus.
Informieren Sie sich vorab, ergänzen das Pad und kommen Sie gerne zur Veranstaltung am 2. März.

  

Frohes, neues Jahr!

Die Geschäftsstelle ist wieder besetzt und wir wünschen Ihnen allen einen guten Start in das neue Jahr! Sie erreichen uns wie gewohnt montags-donnerstags jeweils von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr.
Wir freuen uns darauf, weiterhin für ein Gutes Leben für alle einzustehen und mit Ihnen allen eine positive Zukunft zu gestalten.

  

Vielen Dank und Blick in die Zukunft

Ein aufwühlendes Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Wir möchten uns bei allen Mitgliedern, Kooperationspartner*innen, Referent*innen, Ehrenamtlichen, Spender*innen und Freund*innen für die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt bedanken. Wir freuen uns darauf im kommenden Jahr wieder gemeinsam für eine sozial-ökologische Zukunft einzustehen und gemeinsame Projekte zu verwirklichen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine erholsame (Weihnachts-)Zeit und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2021!

Die Geschäftsstelle macht vom 21.12.2020 bis 08.01.2021 Winterpause und bleibt in dieser Zeit geschlossen.

  

Heute ist Tag der Menschenrechte

Heute ist #TagderMenschenrechte! Ob im Textil- oder Ernährungsbereich: immer noch werden häufig Menschenrechte missachtet! Häufig sind hierbei auch deutsche Unternehmen involviert, wie eine neue Recherche der Initiative Lieferkettengesetz zeigt. Auch unsere Ausstellung “Gutes Leben für alle” wirft einen Blick auf die Menschenrechte. Denn ein Gutes Leben ist nur möglich, wenn diese allgemein geachtet werden. Ein Plakat zum Thema Menschenrechte versteckt sich in der Innenstadt, haben Sie es schon gesehen?

„Heute ist Tag der Menschenrechte“ weiterlesen

  

16 Tage Stopp Gewalt gegen Frauen starten am 25.11.2020

Die Aktionstage “16 Tage – Stopp Gewalt gegen Frauen” rücken das Thema Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* in den Fokus. Dieses Jahr erinnern sie auch an die vor 20 Jahren von den Vereinten Nationen verabschiedete UN-Resolution 1325 “Frauen, Frieden und Sicherheit”. Schutz vor Gewalt ist eine Kernforderung der Resolution.
Sie beginnen am 25. November, dem “Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen” und enden am 10. Dezember, dem “Inter nationalen Tag der Menschenrechte”.
Die Freiburger Aktionstage gehen dieses Jahr bis zum 12. Dezember und
werden von einem breiten Bündnis aus Frauen- und Menschenrechtsorganisationen getragen.

  

Das Lieferkettengesetz muss wirksam sein!

Vor etwas mehr als zwei Wochen haben wir mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündniss zu einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft eingeladen. Sie können den ausführlichen Bericht nun hier nachlesen.

Außerdem können Sie unter diesem Link die gekürzte Podiumsdiskussion noch einmal nachschauen. Wir freuen uns weiterhin über Ihre Rückmeldungen und Kommentare sowie über Ihre tatkräftige Unterstützung für ein wirkungsvolles Lieferkettengesetz!

  

Begleitend zur Ausstellung “Ein Gutes Leben für alle” bieten wir thematische online Workshops zur Vertiefung der Schwerpunkte an. Los gehts am 25. November um 19 Uhr mit den Menschenrechten: “Menschsein als Grundlage unserer Rechte”.
Anmeldung bis zum 22. November an Laura Becker, l.becker[at]ewf-freiburg.de

Am 3. Februar 2021 um 19 Uhr dreht sich alles um die Zeit für den Wandel und am 10. März 2021 um 19 Uhr nehmen wir unserer Ernährung gemeinsam in die Hand.
Anmeldung auch hier an Laura Becker, l.becker[at]ewf-freiburg.de

  

Braucht es ein Lieferkettengesetz?

Warum brauchen wir ein Lieferkettengesetz in Deutschland und für welche Bereiche soll es greifen? Darüber diskutieren wir am 20. Oktober mit Vertretern der Zivilgesellschaft, der Politik und der Wirtschaft. Die Veranstaltung findet vor Ort und online statt. Anmeldung unter: info@ewf-freiburg.

Hier geht es direkt zum Youtube-Livestream.

Wenn Sie im Anschluss an die Rede- und Diskusssionsbeiträge der Podiumsteilnehmenden an der Fragerunde teilnehmen möchten, und Fragen an die Referent*innen haben, dann geht dies per Mail an
info@ewf-freiburg.de

  

Fair statt mehr #fairhandeln für ein Gutes Leben

Die Faire Woche 2020 läuft auch Hochtouren und in ganz Deutschland finden Veranstaltungen rund um den Fairen Handel, das Gute Leben für alle und nachhaltigen Konsum statt. Sowohl vor Ort als auch digital können Sie dabei sein. Hier in Freiburg können Sie sich z.B. die Ausstellung Gutes Leben für alle anschauen oder Geschichten über Buen Vivir lauschen. Weitere Infos und den vollständigen Veranstaltungskalender gibt es hier.