Abschied und Dank an Thomas Forbriger

Seit Anfang April wendet sich unser Kollege und Bildungsreferent Thomas Forbriger neuen beruflichen Aufgaben zu. In fast fünf Jahren Engagement im Eine Welt Forum hat er den Bildungsbereich, unter anderem mit seiner Expertise zu Postwachstum, sowie die Arbeit im Netzwerk „Energiehunger – Nein Danke!“ maßgeblich mitgeprägt. Der Abschied fällt uns schwer und wir bedanken uns ganz herzlich bei ihm!

Wir wünschen Thomas alles Gute für die Zukunft!

Als Ansprechpartner*innen für Globales Lernen stehen im Eine Welt Forum weiterhin Dagmar Große und seit kurzem auch Barbara Ehrensberger zur Verfügung.

  

Schnell anmelden zum Einführungs-Workshop Globales Lernen am 21.04.2018

Klimawandel. Migration und Diversität. Ernährung. Flucht. Rohstoffhandel.
… alles spannende Themen.
Aber wie vermitteln? An Kinder, Jugendliche, Erwachsene?
Mit Methoden aus dem Globalen Lernen!

Alle, die in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit einsteigen möchten und den Ansatz des Globalen Lernens sowie erste Methoden kennenlernen möchten, sind herzlich zu diesem Workshop eingeladen!

Zur Veranstaltung…

  

In der Vielfalt liegt die Kraft! Vernetzungsbörse mit mehr als 50 Engagierten

Über 50 entwicklungspolitisch aktive Menschen und Gruppen aus der Region Freiburg nahmen am 16.03.2018 an der Vernetzungsbörse „Diversity in Unity – Kooperationen in Vielfalt“ in Freiburg teil, die vom Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB) und dem Eine Welt Forum Freiburg gemeinsam veranstaltet wurde.

„In der Vielfalt liegt die Kraft! Vernetzungsbörse mit mehr als 50 Engagierten“ weiterlesen

  

Jetzt anmelden zur Kooperations- und Vernetzungsbörse am 16.03.2018!

In der Vielfalt liegt die Kraft! In der Eine Welt-Arbeit können vielfältige Kooperationen – von Menschen mit und ohne Migrationserfahrung,  zwischen Initiativen aus verschiedenen Themenbereichen – eine große Bereicherung sein. Darum lädt das Eine Welt Forum Freiburg gemeinsam mit dem Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB) ein zur Regionalen Kooperations- und Vernetzungbörse „Entwicklungspolitische Kooperationen in Vielfalt“.

Zur Veranstaltung…

  

Start für neues Projekt „Globales Lernen in Vielfalt“

Globales Lernen macht die Vielfalt unserer Welt zum Thema, anstatt einfache Antworten zu geben. Mit einem neuen Qualifizierungsprojekt für Multiplikator*innen des Globalen Lernens möchten wir dieser Vielfalt in Zukunft noch umfassender Rechnung tragen und die interkulturelle Öffnung der Bildungsarbeit zu globalen Themen vorantreiben.

Ein Fachgespräch zu interkultureller Öffnung am 15. Februar 2018 sowie ein Anti-Rassismus-Training am 16. und 17. Februar 2018 bildeten den Auftakt für unser neues Projekt. „Start für neues Projekt „Globales Lernen in Vielfalt““ weiterlesen

  

welt:raum – Die Eine Welt auf der Landesgartenschau in Lahr

Mit der eigenen Gruppe Teil des welt:raums werden

Unsere Welt beinhaltet mehr als unsere Umgebung. Sie ist groß, obwohl sie durch Fernsehen, Internet und Flugzeuge immer „kleiner“ und greifbarer erscheint. Überall gibt es Vereine und Initiativen, die diese Größe und Vielfalt aufzeigen und erhalten. Im welt:raum laden Eine Welt-Engagierte die Besucher*innen der Landesgartenschau ein, dieser Vielfalt zu begegnen.

„welt:raum – Die Eine Welt auf der Landesgartenschau in Lahr“ weiterlesen

  

Jetzt anmelden zur Fortbildung „Lebensmittel zum Zweck“

Bei unserer Fortbildung in Kooperation mit FairBindung aus Berlin sind noch ein paar Plätze frei!

Das Eine Welt Forum Freiburg lädt ein zu einer Fortbildung am 2./3. Februar 2018 für Multiplikator*innen und Pädagog*innen zu den Themen globales Ernährungssystem, Nahrungsmittelindustrie und Wachstumszwang. Ein Angebot in Kooperation mit FairBindung aus Berlin, den Herausgeber*innen des Methodenhandbuchs „Lebensmittel zum Zweck“.

Zur Veranstaltung…