So is(st) die Welt – Wir kochen ein bio-faires Vier-Kontinente-Menü

Themenaspekte: Ernährung, Fairer Handel, Saisonalität, Regionalität, Biologischer Anbau, Esskulturen hier und anderswo
Klassenstufen 5 – 13

Wie schmeckt die Vielfalt der Welt? Wir kochen in Kleingruppen Dips und Tapas aus vier Kontinenten und kommen ebenso in Kontakt mit exotischen wie vertrauten Zutaten. Durch ungewöhnliche Kombinationen lassen sich aus überwiegend regionalen Zutaten leichte und schmackhafte Gerichte zubereiten. Von der Zubereitung bis zum Verzehr wird das Lernen zu einem sinnlichen Erlebnis, das den Schüler_innen den Wert eines wertschätzenden und entschleunigten Essens näher bringt. Dabei entdecken die Schüler_innen über die Thematisierung der Esskulturen in ihren eigenen Familien die Vielfalt weltweiter Ernährung. Über das praktische Tun schaffen wir außerdem Berührung mit Standards nachhaltigen Konsums, wie fair gehandelt, bio, regional und saisonal.