Ich sehe Was(ser), was du nicht siehst!

Schüler*innen begreifen `Virtuelles Wasser´ in Ausstellung

Das Eine Welt Forum Freiburg gestaltet einen Teil des Begleitprogramms für Schulklassen zur Ausstellung, die von Mai bis Oktober 2017 im WaldHaus Freiburg zu sehen ist. Zum Auftakt wurde für Schüler*innen der Pestalozzi Realschule die Ausstellung an zahlreichen Mitmachstationen das Thema `Virtuelles Wasser´ greifbar. In der Führung durch die Ausstellung fanden sie heraus, wie viel Wasser in Ihrem Lieblingssteak steckt und staunten über die Wassermengen in ihrem T-Shirt. Im zweiten Teil ihres Projekttages lernten sie Pro und Contra der Wasserkaft kennen und bauten schließlich selbst ein Wasserrad, das sie direkt im Hölderlebach testeten.

Die Führung durch die interaktive Ausstellung und der Bau des Wasserrades sind Teile des pädagogischen Begleitprogramms zur  Ausstellung „Ich sehe Was(ser), was du nicht siehst – Virtuelles Wasser begreifen“, die bis 22. Oktober 2017 im WaldHaus Freiburg zu sehen ist.

Das Begleitangebot ist geeignet für Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis 10 und wird gestaltet von erfahrenen Referent*innen des Globalen Lernens im Eine Welt Forum Freiburg. Eine Kombination aus Ausstellungsführung und Wasserradbau ist möglich. Mehr Infos… Buchungsanfragen gerne an: Dagmar Große (Bildungsreferentin, Eine Welt Forum Freiburg)

Weitere Angeboten für Schulklassen und zur Ausstellung allgemein finden sie auf der Homepage des WaldHaus Freiburg