„Wir haben was zu sagen!“ – Unsere Botschaften an die Welt

Konsum, Globalisierung, Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, Engagement
Klassenstufen 5 – 13

Schüler_innen lernen viel über die gegenwärtigen Herausforderungen in unserer globalisierten Welt. Klimawandel, Welthandel, Diskriminierungen, Ungerechtigkeiten sind Themen des Unterrichts. Wie kann das Wissen aber  verarbeitet und in positive Botschaften umgewandelt werden?

Mit diesem Angebot werden die Teilnehmer_innen ermutigt, diese Themen kreativ-aktiv zu bearbeiten und umzuwandeln.

Sie werden der Welt sagen, was sie über sie denken und fühlen.Mit Plakaten, kleinen Videoclips, Installationen und der Methode des Adbustings wird Raum geben, eigene Gedanken, Gefühle und Meinungen auszudrücken und ggf. im öffentlichen Raum der Schule zu präsentiere . Was entsteht, das entscheiden und entwickeln die Teilnehmer_innen selbst. Sie haben was zu sagen!

Dieses Angebot eignet sich gut als Abschluss von Projekttagen oder am Ende von Unterrichtssequenzen des Globalen Lernens.